Klangmassage

Eine Basisklangmassage dauert eine Stunde. Nach dem Informationsgespräch werden obertonreiche Klangschalen auf den Körper aufgelegt und angeschlagen.

Dafür werden unterschiedlich schwingende Klangschalen, jeweils zum Körperbereich passend, verwendet.

Der gesamte Körper kommt so in harmonische Schwingung. Der Mensch empfindet die Klangmassage in der Regel als sehr gut und wohltuend. Auch die Ausführung in bekleidetem Zustand wird als Vorteil gesehen.

Am Ende der Klangmassage gibt es für den Behandelten immer noch die Gelegenheit zum Nachspüren.

Ein abschließendes Gespräch gibt die Möglichkeit, die eigene Erfahrung mitzuteilen und so für nachfolgende Behandlungen weitere Ansätze festzulegen. Zum Abbau von Stress und zur Förderung der Gesundheit empfehle ich Ihnen acht bis zehn Behandlungen in einem ein- bis zweiwöchigem Rhythmus.

Die erste Klangmassage ist erfahrungsgemäß durch eigene Erwartungen und Neugier geprägt. Daher ist hier noch keine allzu tiefe Entspannung zu erwarten. Ab der zweiten spätestens jedoch bei der dritten Klangmassage wird der Behandelte die volle Wirkung der wohltuenden Klänge erfahren und so auch schneller ruhig, sicher und kann sich besser fallen lassen.